Branchenthemen LASER World of PHOTONICS World of Photonics Congress LASER World of PHOTONICS CHINA LASER World of PHOTONICS INDIA
HOME
FACHTHEMEN
BUSINESS LIFE
Suche in...
 TERMINDATENBANK 
go
Stichwortsuche
in/im
in/im
 nur Highlights
an/am
von - bis
 - 
 KONFERENZPROGRAMM 
go
Stichwortsuche
Suche über Themengebiet
Suche über Konferenz
 
:-) my.world-of-photonics.net
Username 
Passwort 
Passwort vergessen? 
Jetzt registrieren!
i Alles über my.world-of-photonics.net






Mercateo - der Megahändler für Geschäftskunden im Internet

Seite drucken Seite weiterempfehlen  |   English
PHOTONICS INTERVIEW
Klaus Dittrich, Managing Director of Messe München GmbH
LASER World of PHOTONICS 2009

In knapp einem Jahr ist es wieder soweit: vom 15. – 18. Juni 2009 öffnet die 19. Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der optischen Technologien ihre Pforten. Wir befragten Klaus Dittrich, Geschäftsführer der Messe München GmbH, zur LASER World of PHOTONICS 2009.
 
Klaus Dittrich - Geschäftsführer der Messe München GmbH
 

Herr Dittrich, welche konkreten Ziele haben Sie sich für die LASER World of PHOTONICS 2009 gesteckt?

Klaus Dittrich:Als Weltleitmesse ist die LASER World of PHOTONICS exzellent in die Branche integriert. Sie greift die aktuellen Trends in den Optischen Technologien auf und wird von Ausstellern wie und Besuchern wegen der herausgehobenen Qualität von Messe und Rahmenprogramm geschätzt. Das starke Profil der Messe besteht darin, Innovationen und Anwendungen vorzustellen, die Brücke zwischen Forschung und Industrie zu schlagen und das weltweite Topmanagement der Industrie in München zu versammeln.

Schon die letzte LASER World of PHOTONICS legte einen besonderen Fokus auf die Fertigung. Die Befragung der Messebesucher ergab dann auch gerade für diesen Bereich sehr positive Rückmeldungen. Wird es auf der LASER 2009 noch mehr „Fertigung“ geben?

Klaus Dittrich: Die Anwendungsorientierung wurde von den Ausstellern und Besucher in der Tat sehr gut bewertet und wir sind darauf sehr stolz. Wir werden das Konzept „light at work“ weiter ausbauen – sowohl im Rahmenprogramm als auch in der Ausstellung. So werden die Aussteller im Juni 2009 erstmals in zwei Hallen ihre Anwendungen rund um die Fertigung vorstellen.

Welche Themenschwerpunkte und Highlights sind 2009 neben der Fertigung zu erwarten? 
 
Klaus Dittrich: Das werden Biophotonik und Life Sciences sein. So wird unter dem Dach der European Conference on Biomedical Optics (ECBO) der Forschungsschwerpunkt Biophotonik des BMBF Förderprogramms die Biophotonics Conference - Optics in Life Science vorstellen. Ebenso wird sich die Medical Laser Applications Conference mit diesem Thema befassen. Auch auf der Messe selbst wird es einen Schwerpunkt zur Biophotonik geben.
In Zusammenarbeit mit dem Forschungsschwerpunkt Biophotonik werden Workshops stattfinden, die Mediziner mit Systemintegratoren und Komponentenherstellern zusammenbringen werden, um die Brücke zwischen Forschung und Industrie zu schlagen.
Weitere Fokusthemen sind in 2009 Laser in der Fertigung von Photovoltaik und Innovative Lichtquellen.

Der parallel stattfindende World of Photonics Congress gehört zu den führenden Fachkongressen weltweit. Welche hochkarätigen Partner stehen für 2009 schon fest?

Klaus Dittrich: Der World of Photonics Congress wird auch in 2009 die weltweit führenden Organisationen versammeln: Deutsche Gesellschaft für Lasermedizin (DGLM), European Optical Society (EOS), European Physical Society (EPS), IEEE/LEOS Lasers and Electro-Optics Society, Optical Society of America (OSA), SPIE Europe und Wissenschaftliche Gesellschaft für Lasertechnologie (WLT).
Neue Themen sind beispielsweise „Energy and environmental friendly production“ im Rahmen der Optical Metrology Conference der SPIE, die Konferenz “Manufacturing of optical components” und “Displays and Lighting” bei der EOS oder „Veterinary medicine“ im Rahmen der Konferenz „Medical Laser Applications“ der DGLM.
Wir werden die erstmals in 2007 angebotenen Industry Workshops fortsetzen, etwa zum Thema „Solid state lasers“ und „Solid state lighting“ in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF.
Im Rahmen der Eröffnung des Congress wird Prof. Erich P. Ippen vom Research Laboratory of Electronics (RLE) des Massachusetts Institute of Technology (MIT) einen Plenarvortrag halten.

Wir danken für das Interview.



TECHNOLOGIEN
weitere Beiträge ( 4 )  weitere Beiträge ( 4 ) 
Max-Born-Instituts (MBI)
Monsterwellen aus Licht go
OSRAM Opto Semiconductors B1.462
Effizienzrekord für Warmweiß - Spitzenwerte direkt auf der Planckschen Kurve go
TU Dresden und von Novaled
Weiße Rekord - OLEDs übertreffen Leuchstoffröhren-Effizienz go
MÄRKTE-TRENDS
weitere Beiträge ( 28 )  weitere Beiträge ( 28 ) 
Photonik Kongress 2014
Schlüsseltechnologie Photonik wächst schneller go
PhotovoltaikZentrum – Michael Ziegler
Gehaltsstudie - Gehälter in der Photovoltaikbranche um 2,22 % gestiegen go
LASER World of PHOTONICS 2011
Licht effizient nutzen - neue umweltschonende Beleuchtungstechnologien go
KÖPFE
Kaiser-Friedrich-Forschungspreis 2013
Photonikpreis für sägefreie Dünnschicht-Solarzellen go
Toptica Photonics
Dr. Wilhelm Kaenders in das OSA Board gewählt go
TRUMPF
Deutscher Gründerpreis 2008 für Bertold Leibinger go
NEUES VON MESSEN UND CONGRESS
weitere Beiträge ( 10 )  weitere Beiträge ( 10 ) 
40 Jahrfeier in München
LASER World of PHOTONICS 2013 gibt der Branche Aufwind go
LASER World of PHOTONICS
Ausstellerneuheiten im New Products Guide 2013 go
Messe München
Das Rahmenprogramm der LASER World of PHOTONICS 2013 go
PRODUKTINNOVATION
weitere Beiträge ( 55 )  weitere Beiträge ( 55 ) 
Osram
"Leuchtenden Glasscheiben" - erste industriereife, transparente OLED go
Rofin-Baasel
Flexibler geht nicht go
Zwick
Prüfung von Photovoltaik-Modulen go
VERANSTALTUNG
Artikel verbergen  Artikel verbergen 
PhotonicNet GmbH Kompetenznetz Optische Technologien
Kaiser-Friedrich-Forschungspreis 2009 zum Thema "Optische Sensorik" geht nach München go
AKL’08 vom 07. bis 09. Mai 2008 in Aachen
Innovations-Feuerwerk auf dem International Laser Technology Congress AKL’08 go
MMI/ks
Jetzt anmelden für "German World of Laser & Photonics" in China go
MMI/ks
Call for Presentations zur "German World of Laser & Photonics" gestartet go
MMI/ks
Optische Technologien aus Deutschland strahlen hell in China go
MMI/ks
Anwenderseminar Shack-Hartmann-Sensoren go
MMI/ks
Workshop Oberflächenmesstechnik go
MMI/ks
5th LANE 2007– Internationale Konferenz zur angewandten Lasertechnik go
MMI/ks
Optisch Parametrischee Oszillatoren -Workshop in Berlin go
MMI/ks
Branchenverband SPECTARIS organisiert Treffen zwischen europäischen und chinesischen Unternehmen der Photonik-Branche im November in Peking go
MMI/ks
Informationsveranstaltung: Aktuelle Entwicklungen im Bereich "Optische Strahlung" go
MMI/ks
EOS Conference on Frontiers in Electronic Imaging go
MMI/ks
The 8th International Laser Marketplace go
MMI/ks
World of Photonics Congress 2007": Über 1.800 Key Notes, Diskussionsforen, Fachvorträge und Seminare zu Laser und Photonik go
MMI/ks
Veranstaltungsreihe Lichteinblicke in die Optischen Technologien auf der LASER 2007. World of Photonics  go
MMI/ks
8th International Laser Marketplace go
MMI/ks
Sonderschau "Photons in Production" go
MMI/ks
Internationale Tagung zur neuesten Laser-Forschung an der Universität Wien go
MMI/ks
Weiterbildung Optische Beschichtungen go
MMI/ks
Ob leuchtende Tapeten, Nano-Implantate oder optische Computer - Innovative Lichtquellen schaffen Zukunftsperspektiven go
MMI/ks
Seminar mit Praktikum "Inspektion und Charakterisierung von Oberflächen mit Bildverarbeitung" go
MMI/ks
Seminar mit Praktikum "Optische 3-D-Messtechnik für die Qualitätssicherung in der Produktion go
MMI/ks
Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten nach BGV B2 go
MMI/ks
Schulung Bildverarbeitungsseminar -- Grundlagen, Applikationen und Lösungen für die Praxis go
PHOTONICS INTERVIEW
Isabel von Diemar, Linos Photonics GmbH & Co KG
Wichtige Märkte in Asien go
7 Fragen an Claudia Sixl, Projektleiterin der Weltleitmesse LASER World of PHOTONICS
Eine Weltleitmesse spiegelt den gesamten Weltmarkt go
7 Fragen an Dr. Peter Wirth, Executive Chairman of the Board von Rofin-Sinar
Lasermaterialbearbeitung mit Zukunft go


 News - 17.04.2014
 zurück    top